Diese Snacks helfen durchs Detox-Finale

Ob Heisshunger im Büro oder Knabberlust vor dem TV: Kein Grund, deine guten Januar-Vorsätze so kurz vor dem Ziel über Bord zu werfen.

Von: Luise Pomykaj

Diese Snacks helfen durchs Detox-Finale
Bild: Getty Images Ab jetzt kommt uns nix anderes mehr in die Tüte
28 Jan '18
zurück +32 -17
28 Jan '18
zurück +32 -17

Der Januar ist fast geschafft und mit ihm das Detox-Programm, das wir uns vorgenommen haben. Schön brav waren wir, haben auf die Ernährung geachtet, weniger getrunken, nicht mehr geraucht. Alles, um dem Körper nach den Schlemmertagen endlich mal wieder Gutes zu tun.

Nun ist es aber möglich, dass es beim Zieleinlauf plötzlich schwierig wird: Der Heisshunger oder das Nachmittagstief machens uns jetzt, in den letzten Detox-Tagen, nochmal so richtig schwer, durchzuhalten. SOS-Detox-Hilfe gefällig? Diese 7 Snacks bringen euch gesund durch die letzten Januartage.

  • Gemüsechips

    Bild: Getty Images

    Gemüsechips

    Kann man fertig kaufen, aber Selbermachen ist lustiger und lässt keine Fragen zu den Inhaltsstoffen offen. Ob Süsskartoffeln, Pastinaken, Randen oder Zucchini – für eine Stunde gehts ab in den Ofen damit.

  • Getrocknetes Obst & Beeren

    Bild: Getty Images

    Getrocknetes Obst & Beeren

    Getrocknete Cranberries und Aprikosen landen in der Schreibtischschublade und versüssen uns den Nachmittag. Auch im morgendlichen Müsli oder in Hummus machen sie sich gut.

  • Nüsse

    Bild: Getty Images

    Nüsse

    Am besten knuspern lässt es sich mit Nüssen: Mandeln und Cashews geben uns wichtige Fette und machen satt. Auch im gerösteten Zustand kriegen wir nicht genug davon.

  • Hülsenfrüchte

    Bild: Getty Images

    Hülsenfrüchte

    Her mit Kichererbsen, Linsen und Co: Aus denen machen wir Hummus zum Dippen oder knusprige Linsentaler für Zwischendurch – die lassen sich super mit zur Arbeit nehmen.

  • Gemüse, Gemüse, Gemüse

    Bild: Getty Images

    Gemüse, Gemüse, Gemüse

    Ob gedünstet oder kurz im Ofen gebacken (so bleiben die wichtigen Inhaltsstoffe enthalten), oder roh: Fenchel, Sellerie, Karotten und Co werden geschnibbelt, eingepackt und gesnackt, wenn der Heisshunger kommt.

  • Smoothies

    Bild: Getty Images

    Smoothies

    Der Smoothie ist ein alter Detox-Hase. Grünkohl, Spinat, Avocado und Co. sind für den berühmten Wellness-Saft geeignet.

  • Fuchsschwanzgewächse

    Bild: Getty Images

    Fuchsschwanzgewächse

    Wer detoxt, sollte sich dieses lustige Wort merken. Zu den Fuchsschwanzgewächsen gehören nicht nur Randen und Spinat, sondern auch Quinoa, Hirse und Vollkornreis. In allen steckt Eisen, Phospor und Calcium. Quinoa ist noch dazu glutenfrei. Ab ins Einmachglas und mit ins Büro.

  1. Slide 1
comments powered by Disqus

Lies auch das