Trinkt ihr während der Schwangerschaft?

Lediglich 60 Prozent der Schwangeren sind abstinent, wie eine neue Studie zeigt. Wie geht ihr mit dem Thema während der Schwangerschaft um?

Von: Irène Schäppi

Trinkt ihr während der Schwangerschaft?
Bild: plainpicture Muss man als Schwangere immer nüchtern bleiben? Fast die Hälfte findet: nö!
08 Jan '18
zurück +45 -33
08 Jan '18
zurück +45 -33

40 Prozent der werdenden Mütter verzichten nicht auf Alkohol, 20 Prozent trinken sogar ein- bis zweimal die Woche: Das hat eine Studie der Klinik für Geburtshilfe des Universitätsspitals Zürich ergeben. Die "SonntagsZeitung" hat darüber berichtet. 

Ana Paula Simões-Wüst, Leiterin der Studie und Biologin, führt dieses Verhalten weniger auf ein Suchtproblem zurück: "Insbesondere, was Alkohol betrifft, ist die Meinung noch weit verbreitet, dass ein Gläschen nicht schadet." Und das, obwohl aktuelle Studien belegen, dass selbst geringe Mengen Alkohol zu Entwicklungsschäden beim Baby führen können.

Jetzt wollen wir wissen: Wie geht ihr mit dem Thema Alkohol um, wenn ihr schwanger seid? War für euch klar, dass ihr keinen Tropfen anrühren werdet? Oder habt ihr es gewagt, ab und zu ein Schlücken zu trinken – vielleicht sogar weil euer Arzt meinte, das sei kein Problem? Erzählt es uns!

comments powered by Disqus

Lies auch das