Paid Post

Drei Parfüms, so individuell wie wir ...

... eine Duftreise mit Marc Cain.

Drei Parfüms, so individuell wie wir ...
01 Dez '17
zurück
01 Dez '17
zurück

Mit trendigen Farben, knalligen Prints und extravaganten Accessoires sorgt Karin Veit, Chefdesignerin von Marc Cain, auf dem Laufsteg mit beeindruckender Konsequenz für Must-Have-Momente. Momente, bei denen wir unseren Kreditkartenrahmen einfach mal vergessen – und sprengen. Wo wir im Sommer noch von den aus Stroh gewebten Beachbags träumten und dachten, es könnte nicht mehr besser kommen, überrascht uns Marc Cain jetzt mit News, die uns pünktlich vor Weihnachten wunderbar auf Beauty-Wolke sieben hieven:

Ab sofort können wir uns nämlich nicht mehr nur in Marc Cains Kostbarkeiten hüllen, sondern uns auch den Düften des Premiumlabels hingeben. Düfte, so einzigartig und leidenschaftlich wie wir Frauen von Natur aus sind. Eine Symbiose, die eigentlich nicht überrascht, denn genau wie Kleidung ist auch unser Parfüm Teil des individuellen Stils. Ein Duft mag zwar auf den ersten Blick unsichtbar sein, wirkt auf die Mitmenschen aber nicht weniger eindrucksvoll als unser Outfit – und bleibt im Raum, selbst wenn wir ihn schon längst verlassen haben.

Unter «Marc Cain Beauty» launcht die Marke ihre erste eigene Duftlinie «Mysteriously» – eine Hommage an Frauen, die die Aura des Geheimnisvollen umgibt. Drei unterschiedliche Düfte, jeweils individuell kreiert von den drei Parfümeuren Corinne Cachen, Maarten Schoute und Michel Almairac, verpackt in minimalistisch designte, pastellfarbene Flakons.

Die Parfumeure

  • Corinne Cachen, kreierte «Mysteriously No. 1». Fruchtig-orientalisch und erfrischend wie geheimnisvoll.

  • Die Kopfnote von Maarten Schoute Duft «Mysteriously No. 2» ist elegant mit einer pudrigen Note.

  • Zedern- und Sandelholz machen «Mysteriously No. 3» von Michel Almairac ausdrucksstark und die Trägerin geheimnisvoll.

  1. Slide 1

Der Duft Mysteriously No. 1 ist ein fruchtig-orientalisches Parfüm, das erfrischende Zitrusnoten der sizilianischen Bergamotte mit Jasmin, Rose, Zimt und einem fruchtigen Finish mit Mandarine und Apfel umrahmt. «Dieser Duft verleiht seiner Trägerin dank seiner Intensität, Komplexität und den würzigen Facetten eine starke Aura», erklärt seine Parfümeurin Corinne Cachen, die auf den Antillen und in der Provence aufgewachsen ist. Inspiration findet sie bei ihren Reisen, unterschiedlichen Kulturen und den Menschen, die ihr dort begegnen. Genau das, was dem Duft mit den edlen Basisnoten Benzoe, Weihrauch, Tonkabohne, Vanille sowie Moschus seine betörende Vielfalt und Extravaganz verleiht.

«Mit der Entscheidung für ein Parfüm verraten wir etwas über unser Aussehen und unsere Herkunft. Unbewusst wählt man oft einen Duft, der dazu passt und einen ergänzt. Zum Beispiel greift eine blonde Frau mit blauen Augen häufig eher zu floralen, frischen Düften», verrät der kunstbegeisterte Maarten Schoute, die Nase hinter Mysteriously No. 2. Dieser Signature-Duft basiert auf einer pudrigen Komposition aus Vanille, Tonkabohne, würzigen Nelken-Nuancen und einem blumigen Mix aus Heliotropin, Maiglöckchen, Jasmin und Rosen. Warmes Sandelholz verleiht dem femininen Parfüm Eleganz und weist den Weg einer geheimnisvollen Reise in und durch den Orient.

Michel Almairac, Kreateur des Mysteriously No. 3 und aus dem Parfum-Mekka Grasse stammend, verbindet mit seinem kraftvollen Duft den Inbegriff von Sinnlichkeit: «Dieses süchtig machende Parfüm mit seiner markanten, wohltuenden Signatur ist gedacht für die starke Frau, die Individualität und Originalität liebt. Der Duft fördert einen oder mehrere unserer Charakterzüge zu Tage und lässt gleichzeitig Raum für das Geheimnisvolle – passend zum Branding von Marc Cain.» Der holzig-würzige Duft ist durch das bezaubernde Zusammenspiel von Sandel- und Zedernholz besonders ausdrucksstark. Die Kombination aus spritzig-frischer Grapefruit mit Weihrauch, dem seltenem Baumharz Elemi und Moschus verleihen ein behagliches Gefühl von einem Zuhause. Egal, wo man gerade ist.

In der Weihnachtszeit sind wir besonders empfänglich für Gerüche. Umgeben von sinnlichem Plätzchenaroma, dem Duft von glühendem Kaminholz und heisser Schokolade lassen unser Herz höherschlagen. Aber auch die Halsbeuge eines geliebten Menschen, währen sich ein Parfüm langsam entfaltet. Der perfekte Zeitpunkt also, um Düfte zu verschenken! Ob für die kreative Freundin, die vor Energie sprüht (z.B. Marc Cain Mysteriously No. 1*), die reiselustige und weltoffene Kollegin (z.B. Marc Cain Mysteriously No. 2*) oder die liebe, einfühlsame Mama (z.B. Marc Cain Mysteriously No. 3*) – bei «Marc Cain Beauty» ist für jede Frau das Passende dabei!

Alle Eau de Parfums sind sowohl zu 40 ml sowie zu 80 ml in edlen Glasflakons erhältlich. Wo du die drei neuen Düfte in deiner Umgebung findest, zeigt dir der Store-Finder.

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden Marc Cain.
Was ist ein Paid Post? Beiträge, die als Paid Post gekennzeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.