Der Liftselfie-King kommt aus Japan

Yoshi ist erst 14, in Sachen Mode aber schon ein ganz grosser. Hier sind unsere liebsten Insta-Looks des Mini-Fashionistos.

Von: Christina Duss

Der Liftselfie-King kommt aus Japan
Bild: Instagram _____226_____
27 Nov '17
zurück +28 -73
27 Nov '17
zurück +28 -73

Er ist zwar ein Teenager, aber schon ein alter Hase in Sachen Mode: Yoshi gilt seit einer Reihe cooler Liftselfies als DER Streetwear-Star Tokios. Ein Titel, den er sich verdient hat, denn seine Looks sind grossartig: Aufregende Kombis aus Streetwear, Highfashion und punkigen Vintage-Teilen, dazu trägt er klobigen Schmuck.

Glitzerboots und Hype-Labels

Yoshi liebt Teile von Off-White, Balenciaga, so wie die japanischen Labels Comme des Garçons und Yohji Yamamoto. Und wahrscheinlich er der einzige männliche Teenager der Welt, der kein Problem damit hat, auch mal in silbernen Glitzerboots mit Absatz aus dem Haus zu gehen.

Wer sich fragt, wie sich der Mode-Nerd seinen krassen Kleiderschrank leisten kann: In einem Interview mit "Vogue" erklärt Yoshi, dass er sich die Klamotten vom Geld kauft, das er bei Model- und Beautyjobs verdient.

Auch wenn da Papi oder Mami bestimmt noch ein bisschen ausgeholfen haben: Unsere liebsten Yoshi-Looks im Überblick.

  • Bild: Instagram _____226_____

    Yoshi mit Off-White-Accessoire.

  • Bild: Instagram _____226_____

    Im coolen Yamamoto-Style.

  • Bild: Instagram _____226_____

    Mit Marilyn-Manson-Shirt und breiter Hose. 

  • Bild: Instagram _____226_____

    Ein bisschen Punk, ein wenig Streetwear.

  • Bild: Instagram _____226_____

    Lässig im Oversize-Look. 

  • Bild: Instagram _____226_____

    Cuuute im langen-Kimono-Jäckchen. 

  • Bild: Instagram _____226_____

    Versace-Kitsch meets Punk.

  • Bild: Instagram _____226_____

    Mit silbernen Stiefelchen und Mega-Fake-Fur. 

  • Bild: Instagram _____226_____

    Yoshi kann auch schlicht: Mit cooler Streetwear und Mieze-Kappe. 

  1. Slide 1
comments powered by Disqus

Lies auch das