Auf Instagram boomen Mini-Häuser

Eine Mischung aus Kindertraum und Minimalismus-Luxus: Auf Insta finden sich immer mehr superkleine Eigenheime, in die wir sofort einziehen würden.

Von: Felicia Hofmann

Auf Instagram boomen Mini-Häuser
Bild: Niv Rozenberg on Unsplash Ein Wohn-Traum auf Rädern: Tiny Houses sind praktisch und supersüss zugleich.
18 Nov '17
zurück +73 -38
18 Nov '17
zurück +73 -38

Sie sind total herzig und wirken unglaublich gemütlich, die sogenannten Tiny Houses: Krass durchdesignte oder auch schlichte selbst gebaute Mini-Häuschen auf Rädern oder einem Fundament – und nur um die 55 Quadratmeter gross. Diese Tiny Houses sind Teil einer anhaltenden Minimalismus-Bewegung: weniger Gerümpel, bewusster Konsum.

Unter dem Hashtag #tinyhouses findet ihr die kleinen Juwelen, denen es an nichts fehlt: Mit Heizung, Internet und normaler Innenausstattung haben die meisten alles, was grosse Wohnungen auch haben – ausser teure Mieten.

Wir haben für euch die schönsten kleinen Häuschen auf Instagram gesammelt.

Für Design-Liebhaber

An off-the-grid, solar-powered and modular tiny house!

A post shared by Tiny Houses (@tiny.houses) on

Für die Gemütlichen

Für Natur-Verbundene

A post shared by Tiny Houses (@tiny.houses) on

comments powered by Disqus

Lies auch das