Jaden Smith bringt seine Dreads in TV-Show mit

Will Smiths Sprössling hat schon wieder den Vogel abgeschossen, Amber Heard will keine sexistischen Rollen mehr spielen – und weitere News aus der Lifestyle-Welt.

Von: Marie Hettich

Jaden Smith bringt seine Dreads in TV-Show mit
Bild: Getty Images Trauert seiner Dread-Mähne nach: der arme Jaden.
16 Nov '17
zurück +14 -32
16 Nov '17
zurück +14 -32
  • Jaden Smith kann nicht loslassen

    Bild: Screenshot Youtube

    Jaden Smith kann nicht loslassen

    Für seine Rolle im Film "Life In A Year" musste sich Jaden Smith von seinen Dreads verabschieden. So ganz ist das dem 19-Jährigen aber nicht gelungen: Er schleppt sie nämlich immer wieder mit sich rum. Zum ersten Mal im Mai an der "Met Gala", vergangenen Montag wieder, als er Gast bei "The Late Late Show" von James Corden war. Sein merkwürdiges Mitbringsel erklärt er auch auf merkwürdige Weise: "Wann immer in meinem Leben etwas Wichtiges ansteht, will ich das den Menschen zeigen, indem ich etwas mitbringe, das mir sehr viel bedeutet."

  • Amber Heard hat genug

    Bild: Getty Images

    Amber Heard hat genug

    Na das ist ja mal 'ne Ansage: Schauspielerin Amber Heard will von Drehbüchern, in denen die weibliche Hauptrolle zuallererst mit dem Wort "hübsch" beschrieben wird, künftig nichts mehr wissen. "Ich habe meinem Agenten gesagt, er soll mir die gar nicht mehr weiterleiten", so Amber zu "Allure". "Und wenn das Wort 'rätselhaft' auftaucht, kann er das Drehbuch sofort in den Müll werfen – das bedeutet nämlich: Der Background der Frau ist völlig egal." 

  • Bald läuft eine deutsche Netflix-Serie

    Bild: netflix.com

    Bald läuft eine deutsche Netflix-Serie

    Eigentlich erstaunlich, dass es noch nie eine deutsche Netflix-Serie gab. Jetzt ist es aber soweit: In "Dark" gehts um zwei vermisste Kinder in einer deutschen Kleinstadt, um Familiengeheimnisse und um Übersinnliches. Der Trailer ist super und – Achtung – sehr, sehr gruselig. Ab 1. Dezember.

     

  • Das *NSync-Jubiläum steht an

    Bild: Getty Images

    Das *NSync-Jubiläum steht an

    Die fünf Jungs von *NSync feiern nächstes Jahr ihr 20-Jahre-Jubiläum – und das, obwohl es die Boyband seit 2002 ja gar nicht mehr gibt. Wer mitfeiern möchte, kann das mit einem Top oder Sweatshirt der Merch-Kollektion tun, an der die Band gerade mit der Firma Epic Rights tüftelt. Für alle heimlichen Fans ist ebenfalls gesorgt: Es sollen zusätzlich *NSync-Dekoartikel und -Spiele produziert werden.

  • Alexa Chung hat ihre erste Tasche designt

    Bild: Courtesy of Alexa Chung

    Alexa Chung hat ihre erste Tasche designt

    Vom ewigen Streetstyle-Star Alexa Chung gibts nun eine von ihr designte Tasche zu kaufen – in Kooperation mit American Express. Das Ergebnis? Ein limitiertes Stofftäschchen mit hellblau-weissem-Karomuster. Etwas enttäuschend, wenn man uns fragt – und merkwürdig sommerlich. Immerhin ist der Preis nice: rund 35 Franken. Plus: Der ganze Erlös wird der Charity-Organisation von Alexander McQueen gespendet. 

     

  • Das

    Bild: Courtesy of Paper Mag

    Das "Paper Mag" versuchts nochmal

    Ellen von Unwerth hat für das "Paper Mag" Nicki Minaj fotografiert. Das Cover soll jetzt, wie 2014 der ölige Po von Kim Kardashian, das Internet breaken. Ärsche, Brüste, High Heels, ein Ménage-à-trois in Plastikporno-Optik – das Team hätte sich besser zu einem zweiten Brainstorming getroffen.

  • Von Olivia Wilde gibts eine neue Doku

    Bild: Getty Images

    Von Olivia Wilde gibts eine neue Doku

    Schauspielerin Olivia Wilde steht zwar hin und wieder noch selbst vor der Kamera. Wirklich am Herzen scheint ihr aber mittlerweile die Arbeit dahinter zu liegen: Aktuell hat sie "Fear Us Women" produziert, eine 30-minütige Doku über eine Kanadierin, die seit zwei Jahren in Syrien gegen den IS kämpft. Schauen wir uns hier sofort an.

  1. Slide 1
comments powered by Disqus

Lies auch das