Die Kabinen von Topshop sind genderneutral

Die Modekette bestätigt, dass die strikte Trennung zwischen Männer- und Frauen-Umkleiden aufgehoben ist, bei Tiffany's serviert man nun wirklich Breakfast – und weitere News aus der Lifestyle-Welt.

Von: Felicia Hofmann

Die Kabinen von Topshop sind genderneutral
Bild: Getty Images
13 Nov '17
zurück +8 -25
13 Nov '17
zurück +8 -25

News, News, News

  • Die Kabinen von Topshop sind genderneutral

    Bild: Shutterstock

    Die Kabinen von Topshop sind genderneutral

    In den Filialen der britischen Modekette Topshop probieren Frauen und Männer ihre Kleider jetzt in denselben Umkleidebereichen an – die geschlechtergetrennten Kabinen wurden aufgehoben. Das ist allerdings schon länger so. Topshop kommunizierte diese neue Regelung nach aussen einfach nie offiziell, sah sich jetzt aber gezwungen, genau dies zu tun, als sich ein junger Trans-Künstler via Twitter beschwerte: Er wollte ein Kleid anprobieren, wurde aber vom Angestellten zu den Männergarderoben verwiesen – obwohl die genderneutrale Policy eigentlich schon längst hätte umgesetzt werden müssen.

  • Victoria Beckham x Reebok

    Bild: Instagram victoriabeckham

    Victoria Beckham x Reebok

    Victoria Beckham ist sonst eher für ihren eleganten, glamourösen Stil bekannt. Mit einer Kollaboration mit Reebok wagt sie sich nun auch an Sportbekleidung: Ende nächsten Jahres sollen die ersten Teile der Reebok-Innovation-Collective-Kollektion auf den Markt kommen – designt von Victoria Beckham. Das Ziel: Die weibliche Fitnessbewegung zu fördern und Frauen zu ermutigen, sich immer wieder selbst zu übertreffen. Victoria machts schon mal vor.

  • Breakfast at Tiffany's

    Bild: Screenshot YouTube Movies

    Breakfast at Tiffany's

    Eeendlich: Inspiriert vom Film-Klassiker "Breakfast at Tiffany's" eröffnete das Luxus-Schmuck Label Tiffany's & Co. vergangenen Freitag ein erstes eigenes Café an der New Yorker Fifth Avenue. Neben Croissants und Kaffee gibts dort auch Salate und Sandwiches – das Angebot hat allerdings seinen Preis: Für ein kleines Stück Kuchen zahlt man bis zu 35.- Franken. Da bleiben wir vielleicht doch mit Kafi und Gipfeli vor dem Schaufenster.

    Geöffnet ist das Blue Box Café jeweils Freitags von 6-22 Uhr.

  • Moschino verkauft Textilreinigungssack als Kleid

    Bild: Instagram brownfashion

    Moschino verkauft Textilreinigungssack als Kleid

    Moschinos neuster Streich: Einen Textilreinigungssack als durchsichtiges Überkleid. Das Stück, gefertigt aus altem Plastik, ist Teil der Herbst/Winter 2017 Kollektion und kostet stolze 730 Dollar. Absurderweise darf das Cape-artige Röckli nicht gewaschen werden.

  • Kristen Stewart in neuem Kurzfilm

    Bild: Getty Images

    Kristen Stewart in neuem Kurzfilm

    Zusammen mit dem Lifestyleportal Refinery29 produzierte Kristen Stewart einen düsteren, packenden Kurzfilm, mit dem sie uns in die Abgründe der Gefühle und Wünsche eines jungen Mannes entführt. "Come Swim" wurde vergangenes Jahr am Sundance Film Festival und in Cannes gezeigt und für einen Oscar nominiert. Seit Freitag ist nun der ganze Film online auf Refinery29 zu sehen.

  • Kehlani erhält 50'000 Dollar für Start-up

    Bild: Getty Images

    Kehlani erhält 50'000 Dollar für Start-up

    Für ihr Tech-Projekt Flora, das einer jungen Zielgruppe Inhalte zu Gesundheit und Wellness vermitteln soll, erhielt Sängerin und Queer-Aktivistin Kehlani eine Spende von 50'000 Dollar. Gönner ist das Unternehmen Backstage Capital, das junge Randgruppen-Start-ups unterstützt. Damit ist der Startschuss gefallen – Kehlani postet auf Instagram: "Ich kann es kaum erwarten, diese Idee mit euch zu teilen."

  1. Slide 1
comments powered by Disqus

Lies auch das