Ezra Miller trägt gern Lippenstift

Der Schauspieler ist zur Premiere seines neuen Filmes mit geschminkten Lippen aufgetaucht – nicht zum ersten Mal.

Von: Felicia Hofmann

Ezra Miller trägt gern Lippenstift
Bild: Getty Images / Illustration: Philippe Grüebler
01 Nov '17
zurück +35 -39
01 Nov '17
zurück +35 -39

Die neue Kosmetiklinie Fenty Beauty by Rihanna begeistert nicht nur die Diversity-Community und weibliche Stars wie Naomi Campbell und Jada Pinkett Smith: Vergangene Woche zeigte sich auch US-Schauspieler Ezra Miller mit einem leuchtend pinken Fenty-Gloss auf den Lippen.

Völlig entspannt schritt der 25-Jährige in Peking an der Premiere für seinen neusten Film "Justice League" über den roten Teppich und erklärte stolz, um welche Beauty-Marke es sich bei seinem Make-up handle. Abgesehen von seinen betonten Lippen sah Ezra mit seinen kurzen Haaren für seine Verhältnisse ziemlich gewöhnlich aus – wobei, das Outfit war eigentlich ungewöhnlich wie immer.

2012 gelang Ezra mit dem Coming-of-Age Film "The Perks of Being a Wallflower" der Durchbruch. Im selben Jahr outete er sich als queer und erklärte, dass er gar keine Lust darauf habe, sich zwischen männlich und weiblich entscheiden zu müssen. Seitdem ist der Schauspieler bekannt für seine schillernden Auftritte: Ezra schminkt sich hin und wieder mal oder lässt sich im Tüll-Rock ablichten.

Auf Twitter sind Ezras Lippen ein grosses Thema. Treu meldet sich seine Fanbase zu Wort: "Wir lieben einen Mann mit Lippenstift" tweetet zum Beispiel sein Fan-Account Ezra Miller Fans. Und Fenty schreibt, natürlich happy über die Werbung: "Sag es ihnen, Ezra!"

  • Bild: Instagram ezrator

    Ezra 2011 in Cannes in bei der Premiere von "We need to talk about Kevin": Schon damals hatte er Lust auf Hingucker-Lippen.

  • Bild: Courtesy of Paper Magazine

    Ein Jahr später posierte er mit roten Lippen, Hochsteckfrisur und Rock fürs "Paper Magazine".

  • Bild: Getty Images

    An der Premiere von "Fantastic Beasts" vergangenes Jahr betonte er zusätzlich noch seine Augen.

  1. Slide 1
comments powered by Disqus

Lies auch das