Das tun Paare wenn sie 24 Stunden allein sind

Der britische Musiker Bonobo hat für sein neues Video Pärchen in ein spartanisches Hotelzimmer einquartiert – mit Handy- und TV-Verbot.

Von: Marie Hettich

Das tun Paare wenn sie 24 Stunden allein sind
Bild: Screenshot Youtube Bonobo Official
29 Okt '17
zurück +59 -56
29 Okt '17
zurück +59 -56

Man fragt sich das ja ab und zu: Was treiben eigentlich andere Pärchen, wenn sie allein sind? Wie viel reden sie, wie oft berühren sie sich, wie oft haben sie Sex? Das neue Musikvideo von Bonobo feat. Rhye – wunderschön gefilmt von US-Regsisseur Spencer Creigh – stillt unsere Neugier ein bisschen. Für den Clip wurden drei Paare gebeten, sich 24 Stunden lang in einem minikleinen, ziemlich düsteren Motelzimmer einzufinden – ohne Handy und TV.

Lachen, schweigen, trösten

Für manche Paare wäre dieses Experiment das sichere Aus – die drei im Video machen das Beste aus ihrer Zeit zu zweit: Sie kuscheln, reden, lachen, schweigen, trösten sich, schlafen oder liegen, ohne irgendetwas zu tun, nebeneinander im Bett. Obwohl es gar nicht sonderlich aufregend ist, ihnen dabei zuzuschauen, stellt sich irgendwann das Gefühl ein: Hach, ist die Liebe schön. Und die Erkenntnis: Liebe sieht eigentlich bei allen gleich aus.

Bonobo will uns aber wohl noch was anderes, nicht so Schönes, mit auf dem Weg geben: Liebe ist vergänglich. Denn der melancholische Track heisst "Break Apart". Und am Ende des Videos ist das Zimmer wieder leer.

comments powered by Disqus

Lies auch das