Sind Kids ein Freundschafts-Killer?

Schöppele statt Clubbing: Funktionieren Freundschaften auch noch, wenn einer von beiden plötzlich ein Kind hat? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Von: Gina Buhl

Sind Kids ein Freundschafts-Killer?
Bild: plainpicture So ein kleiner Fratz braucht ganz schön viel Aufmerksamkeit.
10 Okt '17
zurück +37 -29
10 Okt '17
zurück +37 -29

Gerade seid ihr noch gemeinsam um die Häuser gezogen, habt stundenlang auf der Couch gequatscht, seid spontan übers Wochenende weggefahren. Jetzt hat einer von euch ein Kind – und nichts ist mehr, wie es war. Oder?

Auf der Redaktion poppt das Thema zur Zeit immer wieder auf: Viele unserer Freundinnen sind schwanger oder haben vor, bald ein Baby zu bekommen. Was, wenn kein Gespräch mehr ohne Unterbrechungen möglich ist, wenn die Job-Probleme im Vergleich zu den Sorgen ums Baby nichtig erscheinen? Was, wenn da plötzlich zwei ganz verschiedene Lebensentwürfe sind, die nicht mehr viel gemeinsam haben ausser den vergangenen Zeiten? Beginnt dann selbst die stärkste Freundschaft zu bröckeln?

Wir wollen von euch wissen: Haben sich eure Freundschaften durch Kids verändert? Und wenn ja: Wie?

comments powered by Disqus
comments powered by Disqus

Lies auch das