Baden liegt mit diesem Bikini nicht drin

Ein brasilianisches Label verkauft ein überlanges, einärmliges Bikini-Oberteil aus Jeansstoff – und wirft einige Fragen bei uns auf.

Von: Karin Zweidler

Baden liegt mit diesem Bikini nicht drin
Bild: Farfetch
08 Jun '17
zurück +33 -83
08 Jun '17
zurück +33 -83

'Warum nicht auch im Wasser Fashion-forward?', dachte sich der brasilianische Designer Amir Slama wohl – und schoss etwas übers Ziel hinaus. In seinem Online-Shop bietet er ein überlanges, einärmliges Bikini-Oberteil aus gerafftem Jeansstoff an. Das Teil kostet schlappe 330 Franken, könnte ein Britney-Bühnen-Outfit aus dem Jahr 1999 sein, ist aber zum Baden und fürs Jahr 2017 gedacht. Wir haben ein paar Fragen.

  1. Wie viele Kilos wiegt das Teil in nassem Zustand?

  1. Trocknet es auch in der selben Woche wieder?

  1. Wäre Beyoncé im Jahr 2000 neidisch gewesen?

  1. Was könnten wir in diesen Ärmeln alles an den Strand schmuggeln?

  1. Kann man darin kraulen?

  1. Oder schlägt man dabei eher Leute ab mit dem nassen Jeans-Stoff?

  1. Hängt der überlange Ärmel nicht ständig in die Badi-Pommes-Frites? Oder ins Glace?

  1. Wie regelt man das Tan-Line-Problem?

comments powered by Disqus

Lies auch das