Jetzt gibts Lippenpflege für die Vagina

Klingt sehr absurd, ist aber wahr: Der Intim-Lipstick des US-Brands Vmagic soll die untere Region pflegen und vor Trockenheit schützen.

Von: Gina Buhl

Jetzt gibts Lippenpflege für die Vagina
Bild: Getty Images Für die empfindlichste Region des weiblichen Körpers gibts jetzt einen Lippenstift.
13 Mär '17
zurück +30 -25
13 Mär '17
zurück +30 -25

Es ist eine glorreiche Woche für die Vaginas dieser Welt. Erst plaudert Emma Watson ihr Beauty-Geheimnis für die Intimzone aus – sie benutzt Fur-Oil, um ihre Härchen zu pflegen – und jetzt auch noch das: Der US-Brand Vmagic hat eine Lippenpomade lanciert, welche die Haut unserer Schamlippen pflegen soll. Was nach einem grossen Witz klingt, ist allerdings ziemlich ernst gemeint und auch noch marketingwirksam verpackt: "Weil unsere anderen Lippen genau so rissig werden können" ruft Vmagic den Besuchern ihrer Website zu.

Fühlt sich an wie samt, riecht nach Honig

Regelmässig aufgetragen, soll der "Feminine Lip Stick" ein samtig-zartes Gefühl und den Duft von Honig auf den äusseren Schamlippen hinterlassen. Ausserdem brüstet sich die Firma damit, einen 100% natürlichen Pflegestift entworfen zu haben: Bio-Olivenöl, Avocadoöl und Bienenwachs sollen dafür sorgen, dass sich all die Probleme, die eine Vagina haben kann (Trockenheit, Rötungen, Risse) in Luft auflösen.

Und was sagen die Experten dazu?

Laut Angaben von Vmagic, sollen auch Gynäkologen, Apotheker und Frauenkliniken von der Wirkung des Sticks überzeugt sein. Um der Sache auf den Grund zu gehen, haben wir mal beim Gynäkologen nachgefragt: Abgesehen von einem herzhaften Lachen, wollte uns aber keiner der sieben kontaktierten Experten Auskunft geben – was die Absurdität des Produkts noch unterstreicht.

So sieht er also aus: Der Balsam-Stick für die Vagina.

comments powered by Disqus

Lies auch das