Sie macht Modelkarriere mit Kopftuch

Die 19-jährige Halima Aden trägt einen Hijab. Jetzt hat sie sich einen Vertrag mit Gisele Bündchens Agentur geangelt.

Von: Irène Schäppi

Sie macht Modelkarriere mit Kopftuch
Bild: Instagram kinglimaa "Sie hat das Zeug zur Ikone", sagt die "CR Fashion Book"-Chefin Carine Roitfeld über Halima Aden.
15 Feb '17
zurück +153 -141
15 Feb '17
zurück +153 -141

Seit ihrer Teilnahme bei Miss Minnesota USA Ende 2016 ist Halima Aden zum neuen Liebling der Modeszene avanciert. Die Amerikanerin mit somalischen Wurzeln sieht aus wie eine Disney-Prinzessin, ist aber auch gläubige Muslimin und hat während des gesamten Schönheitswettbewerbs kaum Haut gezeigt und nicht ein einziges Mal auf ihren Hijab verzichtet, das Kopftuch gläubiger Musliminnen. 

Bei IMG wie Gisele, Candice und Heidi

Nun hat die renommierte Modelagentur IMG International die 19-Jährige unter Vertrag genommen, wie die Agentur heute mitteilt. Obwohl Halima nicht das erste muslimische Model im Portfolio von IMG ist, möchte man damit nach eigenen Angaben ein Zeichen in Sachen Diversität setzen. IMG hat bereits Gisele Bündchen, Candice Swanepoel und Heidi Klum zu Stars gemacht. Die Chancen stehen gut, dass auch Halima eine grosse Karriere bevorsteht. 

Carine Roitfeld und Kanye fördern sie

Den nötigen Support aus der Modebranche hat sie bereits. So hat Kanye West Halima für die Präsentation seiner neuen Yeezy-Kollektion heute Abend gebucht, während Trendsetterin Carine Roitfeld den Starfotografen Mario Sorrenti gleich eine ganze Strecke mit Halima für die Märzausgabe ihres "CR Fashion Book" fotografieren liess. "Halima steht zu sich selbst und ihrem Glauben, damit definiert sie die klassischen Schönheitsideale neu und wird zur Botschafterin für Diversität", begründet Roitfeld gegenüber "Business of Fashion" ihre Entscheidung. Sie sei davon überzeugt, dass Halima das Zeug zur Fashion- und Beautyikone habe.

comments powered by Disqus

Lies auch das