Author

5 Buttersorten zum Selbermachen

Mit Chili, Himbeeren oder Trüffel: Butter wird jetzt in tollen Geschmacksrichtungen serviert. Meine Lieblingsrezepte.

Von: Violet Kiani

5 Buttersorten zum Selbermachen
Bild: istockphoto Salzig oder süss verfeinert, kann Butter mehr, als man denkt.
12 Nov '16
zurück +39 -27
12 Nov '16
zurück +39 -27

Neulich war ich zum Dinner in einem Restaurant, in dem die aufgeschlagenen Buttersorten zu Beginn jedes andere Gericht übertrumpften. Es gab Chipotle-Butter zu Maisbrot, Anchovies-Butter zu geröstetem Brot und Zitronen-Thymian-Butter zu Kartoffelbrot.

Butter hat nicht nur seinen schlechten Ruf als Cholesterinfeind abgelegt, ihr Genuss wird mit neuen Geschmacksideen, Erfindungen wie dem mit Butter versehenen Bulletproof Coffee und Bildern unter dem Hashtag #butterporn zelebriert. Und: welches Lebensmittel hat sonst eine Titelgeschichte im renommierten "Time Magazin" bekommen?

Probieren, probieren, probieren

Das Aufschlagen und Verfeinern von Butter funktioniert immer gleich: Nehmt die Butter ein paar Minuten vor dem Bearbeiten aus dem Kühlschrank, vermischt die Zutaten und die Butter mit einer Gabel in einer Schüssel. Wenn sich Butter und die Zutaten homogenisiert haben, die Butter eine Stunde ruhen lassen, dann servieren. 

Hier sind fünf Ideen für Fisch, Fleisch, Pasta. Die Mengenangaben der Zutaten könnt ihr nach eigenem Geschmack variieren während der Herstellung einfach immer wieder probieren. 

Butter in neuen Varianten

  • Trüffelbutter

    Bild: Instagram __mooksy__

    Trüffelbutter

    Passt zu Rührei mit Lachs, Kartoffelpüree und Kalbfleisch. 250 Gramm Butter, 30 Gramm schwarzen, klein gehackten Trüffel, 1 TL Salz und etwas Zitronensaft vermischen. 

  • 4-Kräuter-Butter

    Bild: Instagram norrisd

    4-Kräuter-Butter

    Passt zu Geflügel. 250 Gramm ungesalzene Butter, 1 TL gehackte Thymianblätter, 1 TL gehackte Salbeiblätter, 2 TL gehackte Petersilie, 1 TL gehackte Rosmarinnadeln (alles frisch), 30 Gramm klein gehackte rote Peperoni und schwarzen Pfeffer vermischen.

  • Himbeerbutter

    Bild: Instagram paulsky0

    Himbeerbutter

    Passt zu Pancakes, Scones oder aufs Brot. 250 Gramm Butter mit 4 EL eingemachten, gehackten Himbeeren und einer Prise Salz vermischen. 

  • Seaweed-Butter

    Bild: Instagram s.lee0113

    Seaweed-Butter

    Passt zu Fisch und Pasta mit Meeresfrüchten. 250 Gramm Butter, mit 50 Gramm Seaweed-Pulver und einer Prise Salz vermischen. Für das Pulver 50 Gramm frische Algen putzen, im Ofen bei 70 Grad für 40 Minuten trocknen, dann im Mörser zu grobem Pulver machen. 

  • Chilli-Butter

    Bild: Instagram paulsky0

    Chilli-Butter

    Passt zu Gemüse, gegrillten Shrimps und Steaks. 250 Gramm Butter, 1 TL  Chillipulver, 1rote, entkernte und fein gehackte Chillischote mit 1 zermahlener Knoblauchzehe und Salz vermischen. 

  1. Slide 1

Violet Kiani hat zwei Kochbücher veröffentlicht, veranstaltet regelmässig Supperclubs und pendelt zwischen Zürich, Berlin und London. Für Friday bloggt sie jeden Dienstag und Samstag über Food.