Lady Dianas Looks gibts jetzt bei Asos

Einmal im Leben wie eine Prinzessin aussehen? Mit der Lady-Di-Capsule-Collection des britischen Onlineshops ist das jetzt möglich – fast.

Von: Gina Buhl

Lady Dianas Looks gibts jetzt bei Asos
Bild: Getty Images Echte Modepros vergisst man nicht: Das weiss der Online-Shop Asos auch.
17 Okt '16
zurück +54 -16
17 Okt '16
zurück +54 -16

Lässige Collegejacken, Nadelstreifen-Kostümchen und knallige Etuikleider: Prinzessin Diana war zweifellos eine Stil-Ikone. Und sogar 20 Jahre nach ihrem Tod inspiriert ihr Style die Mode: Als Hommage an den royalen Fashionpro hat der Online-Shop Asos jetzt eine Kollektion gelauncht, die den legendärsten Looks von Lady Di nachempfunden ist – irgendwie.

Dianas Style hat Interpretationsspielraum

Die 20-teilige Wah-London-x-Asos-Kollektion, ist in Kooperation mit Sharmadean Reid, der Gründerin des britischen Beauty-Labels Wah Nails entstanden. Sie besteht aus Teilen, wie einem schwarzen engen 80s-Samtkleid oder einem pinken Etuikleid, bei denen man sich durchaus vorstellen kann, dass man beim Anziehen in Lady-Di-Stimmung kommt.

Zum Teil sind die Gedächtnislooks allerdings so weit vom coolen 80s- und 90s-Style der Prinzessin entfernt, dass man sich doch irgendwie fragen muss, ob die Designer beim Designprozess dieselbe Diana gemeint haben wie wir.

Die Kollektion ist ab sofort erhältlich. Wer sich fragt, wie die adligen Teile in Action aussehen, klickt sich am besten durch die Bildstrecke.

Plötzlich Prinzessin?

  • Bild: Courtesy of Asos

    Doppelreihiges Etuikleid in Schwarz? Hätte Diana (in einer Version die übers Knie reicht) bestimmt auch so ähnlich getragen.

  • Bild: Courtesy of Asos

    Die Farbe stimmt schon mal – ob die Länge des Kleides und die Schleifchen an den Knöcheln dem royalen Dresscode entsprochen hätten, ist allerdings fraglich.

  • Bild: Courtesy of Asos

    Ja, Collegejacken hat die Prinzessin in ihrer Freizeit gern getragen. Damit man – der legeren Kleidung zum Trotz – aber nicht vergisst, wer unter der Jacke steckt, hat Asos noch ein dezentes Statement auf dem violetten Pullover platziert.

  • Bild: Courtesy of Asos

    Ob W für "Wales", "William" oder "Wrong Outfit für einen Diana-Gedächtnislook" steht, wissen wir nicht genau.

  • Bild: Courtesy of Asos

    Ok, hier hats geklappt: In diesem Samtkleid kann man sich sicher ein wenig wie Diana fühlen.

  • Bild: Courtesy of Asos

    Wie eine Lady-Di-Doppelgängerin sieht man mit diesem wollweissen Ensemble vielleicht nicht aus – aber den englischen Preppy-Look der Prinzessin erkennen wir auf jeden Fall wieder.

  1. Slide 1
comments powered by Disqus

Lies auch das