Victorias Weg vom Trash-Star zur Stilikone

Zu ihrer Show an der New York Fashion Week trägt Victoria Beckham Casual Look und erntet Lob von allen Seiten. Das wäre vor einigen Jahren nicht vorstellbar gewesen.

Von: Jocelyne Iten

Victorias Weg vom Trash-Star zur Stilikone
Bild: Getty Images
14 Sep '16
zurück +106 -80
14 Sep '16
zurück +106 -80

Als Victoria Beckham vergangenes Wochenende ihre neue Kollektion an der New York Fashion Week präsentiert, trägt sie flache Sandalen, weite Hosen und ein lockeres Hemd. Weder der Look noch Victorias modischer Minimalismus sind komplett neu, aber der Kontrast zu ihrem alten Ich – der ist so gross wie nie.

Früher posh heute classy 

Bei den Spice Girls hatte sie den Übernamen "Posh" – nobel. Das hat sie auch immer versucht, mit ihren Looks zu verkörpern. Mit viel Glitzer und Pomp: Victoria hat mit freizügigen, bunten Roberto-Cavalli-Outfits und Schlauchkleidern experimentiert. Alles war erlaubt, High-Heels waren Pflicht. 

Seit sie selbst unter die Designer gegangen ist, zeigt sich Victoria immer seltener in Bling-Bling-Styles. Über die Jahre reduziert sie ihre Looks, zeigt sich auch mal Casual – und in flachen Schuhen. Das kommt gut an: Inzwischen wird Victoria für ihre Modekreationen und ihren eigenen Stil von Modekennern mit Lob überschüttet. Zu Recht, finden wir.

Victorias Stil-Evolution

  • 1997

    Bild: Getty Images

    1997

    Während sich Sporty, Baby, Scary und Ginger Spice (von rechts) eher flippig im 90s-Stil angezogen haben, hat Posh auf Glam und das kleine Schwarze gesetzt.

  • 1998

    Bild: Getty Images

    1998

    Der Posh-Look wäre ohne Glitzer-Fummel nicht komplett gewesen.

  • 2001

    Bild: Getty Images

    2001

    2001 haben sich die Spice Girls getrennt. Victoria hat sich danach als Buchautorin und Sängerin versucht. Dazu gehörte eben auch ein seriöser, klassischer Look. 

  • 2005

    Bild: Getty Images

    2005

    Eine Zeit lang war Posh die Muse von Italo-Designer Roberto Cavalli, der für seine wild-gemusterten langen Kleider berühmt ist. Geht gar nicht.

  • 2006

    Bild: Getty Images

    2006

    Als Spielerfrau versuchte Vic auch abseits des Spielrandes aufzufallen – das hat sie mit ihrem freizügigen Push-up-Look definitiv erreicht.

  • 2007

    Bild: Getty Images

    2007

    Den absoluten modischen Tiefpunkt hatte die Frau von Fussballer David Beckham 2007: Zebra-Kleid und pinker Neon-BH. Oh Schreck lass nach. 

  • 2008

    Bild: Getty Images

    2008

    Für diesen Look mit den absatzlosen High Heels musste Mann David mal eben als Stütze hinhalten. 

  • 2011

    Bild: Getty Images

    2011

    2008 hat Victoria ihr eigenes Label gegründet und fortan auch immer wieder ihre eigenen Designs getragen. Von da an ist sie immer stilsicherer geworden.

  • 2014

    Bild: Getty Images

    2014

    Freizügigkeit passé, dafür ganz hochgeschlossen in Rollkragenpulli, Rock und Boots. Steht ihr gut.

  • 2016

    Bild: Getty Images

    2016

    Ein absolutes Novum: Victoria Beckham in flachen Schuhen. Die 42-Jährige hat wohl gemerkt, dass Sneakers eben schon saubequem sind. 

  • 2016

    Bild: Getty Images

    2016

    Bei der Präsentation ihrer neuen Kollektion an der diesjährigen New York Fashion Week hat sie ihren neuen Casual-Look präsentiert. Steht dir super, Victoria.

  1. Slide 1
comments powered by Disqus

Lies auch das