Ein Tag im Leben der Prinzessin

Eugenie von England, 26, steht jeden Tag auf, um zur Arbeit zu gehen, und kauft auch selber im Supermarkt ein. Ganz gewöhnlich ist ihr Alltag trotzdem nicht.

Von: Martina Loepfe

Ein Tag im Leben der Prinzessin
Bild: Getty Images
11 Aug '16
zurück +56 -38
11 Aug '16
zurück +56 -38

Die englische Prinzessin Eugenie, die jüngere Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson, hat in der US-Ausgabe von Harper's Bazaar aus dem Nähkästchen geplaudert: Sie schildert ihren Alltag, verrät, welches Beautyprodukt sie am liebsten hat und welche Modelabels sie mag. Was sie definitiv super sympathisch macht: Ihr Grossmami, die Königin von England, nennt sie einfach Granny.

Ein Tag im Leben von Eugenie

06.45 Gleich nach dem Aufstehen liest sie erstmal ihre Emails. Mami Sarah Ferguson mahnt sie immer wieder, das auf später zu verschieben – es könne ihr den Tag ruinieren. Danach geht Eugenie in den Park, rennt ein paar Runden und macht Fitnessübungen. Ab und zu trainiert sie im luxuriösen, für Frauen reservierten Fitnessclub Grace Belgravia, in dem auch Cara Delevingne trainiert. Auf dem Heimweg kauft sie im Supermarkt Waitrose Gipfeli für den Zmorge.

10.00 "Mein Make-up erledige ich im Auto zur Arbeit", erzählt sie Harper's Bazaar, "der Bronzer von Bobbi Brown ist mein Lieblingsprodukt." Eugenie ist ganz normal angestellt, als Associate Director bei der Londoner Zweigstelle der Zürcher Galerie Hauser & Wirth. Dort ist sie zuständig für Spezialprojekte und Künstler wie zum Beispiel Pipilotti Rist. Seit Eugenie klein war, wusste sie, dass Kunst ihr Metier ist. Mit 16 Jahren hat sie eine Ausstellung des Werks von Jean-Michel Basquiat gesehen, dem verstorbenen New Yorker Street-Artist. Seither ist er ihr Lieblingskünstler. 

13.00 Mittag macht die Prinzessin nie am Schreibtisch, "weil es gut ist, nach draussen zu gehen". Sie schaut sich in Soho immer gern etwas um und holt sich ihr Mittagessen bei Detox Kitchen, einem Health-Food-Takeout. Tagsüber im Büro trinkt sie von Kaffee über Tee und Cola Light bis Mineralwasser alles. News liest sie online, "ich kaufe keine Zeitungen mehr", und folgt "einigen tollen Instagram-Accounts aus der Kunstwelt."

17.00 "Mein Arbeitgeber ist sehr verständnisvoll, dass ich so viele offizielle Verpflichtungen habe." So darf Eugenie um 17 Uhr das Büro verlassen, um als Mitglied der Royal Family fast jeden Abend Wohltätigkeitsveranstaltungen, offizielle Dinners oder Kunst-Vernissagen zu besuchen ."Ich und meine Schwester Beatrice versuchen zudem, Granny und Grandpa (die Queen & Prinz Philip!) auf jede mögliche Art zu unterstützen, denn dazu ist die Familie doch da." 

Eugenie macht kein Geheimnis draus, dass sie ein Outfit manchmal zweimal trägt. Sie mag Highstreet-Labels wie Sandro und Maje, trägt aber auch Zara und Topshop. Ihr Lieblingsstück ist eine Spitzen-Bomberjacke von Essentiel Antwerp. Zudem hat sie kürzlich angefangen, zur Arbeit Highheels zu tragen: "Das fühlt sich sooo erwachsen an", findet Eugenie. 

21.00 Sie geht gern aus zum Nachtessen, wann immer sie kann. Zusammen mit Boyfriend Jack und ihren Freunden probiert sie ständig neue Restaurants aus. "Ich sammle Visitenkarten von Restaurants und werde eines Tages eine Tapete daraus machen." An guten Tagen, wie Eugenie das nennt, kocht sie selber. Dann gönnt sie sich ihren Lieblingsdrink Vodka Soda mit viel Limette: "Der ist nicht zu toppen!"

24.00 Vor Mitternacht kommt sie nie ins Bett. "Weniger als sieben Stunden Schlaf pro Nacht? Ja, leider." Ihr Schlafzimmer ist voller Erinnerungsfotos und überall steht Kunst, die noch aufgehängt werden muss, sowie Schuhe rum. Sie lebt im Haus ihrer Familie, der Royal Lodge, in Windsor Great Park. 

Eine ganz normale Prinzessin halt. 

Die Bildstrecke - märchenhaft

  • Bild: Getty Images

    Prinzessin Eugenie (r.) mit ihrer Schwester Beatrice, 28, am königlichen Pferderennen in Ascot.

  • Bild: Getty Images

    Im Regenmantel an einem verregneten Konzert. 

  • Bild: Getty Images

    Mit einer Freundin an einer Vernissage in London. 

  • Bild: Getty Images

    Mutter Sarah Ferguson, die Duchess of York, ist eine wichtige Bezugsperson in Eugenies Leben. 

  • Bild: ddpimages

    Eugenie (r.) auf dem Balkon des Buckingham Palace mit der Royal Family... 

  • Bild: ddpimages

    ...und mit Schwester Beatrice sowie Granny Elizabeth II. am Pferderennen.

  1. Slide 1
comments powered by Disqus

Lies auch das