Sie zeigt, wie Street-Style geht

Die Dänin Pernille Teisbaek wurde zum Street-Style-Star des Jahres gekürt - dank diesen drei Zutaten ihres unverkennbaren Looks.

Von: Jeannine Schnetzler

Sie zeigt, wie Street-Style geht
Bild: imaxtree.com An der Fashion Week in London überzeugt Pernille in den angesagtesten Labels: Ihre Bluse ist von J.W. Anderson, die Jeans von Vetements, die Schuhe von Gucci und die Satteltasche von Chloé.
07 Jan '16
zurück +25 -23
07 Jan '16
zurück +25 -23

Pernille Teisbaek ist ein Multitalent: Sie bloggt, ist Stylistin, Redaktorin, Model und Moderatorin. Als würde das alles nicht ausreichen, hat die Dänin kürzlich auch noch einen "Street Style Award of the Year 2015" der einflussreichen Street-Style-Plattform Who What Wear abgesahnt. 

Pernille überzeugt mit Authentizität und Natürlichkeit. Während die Looks von anderen Bloggern oft nicht bunt und ausgefallen genug sein können, um die Aufmerksamkeit der Streetstyle-Fotografen zu erhaschen, kleidet sich Pernille in typisch nordischer Manier clean und unaufgeregt. 

Weiter besteht die Rezeptur ihres unverkennbaren Looks aus der Kombination von momentan unverzichtbaren It-Pieces, gehypten Labels und Basics mit einem besonderen Twist. Pernille scheut sich ausserdem nicht, Marken wie H&M zu Céline, Acne Studios, Gucci, Loewe oder J.W. Anderson (ihre Lieblings-Labels) zu tragen. "Es ist viel interessanter, wenn du einen bezahlbaren Look so stylen kannst, dass er trotzdem inspiriert. Das ist für mich Styling", erzählte Pernille Who What Wear.

Die dritte Zutat: Pernille ist begeistert von Layering, also dem Schichten von verschiedenen Kleidungsstücken. So lässt sie gekonnt unter einer Bluse einen Rollkragen hervorblitzen oder trägt über ein gewöhnliches Langarmshirt ein Träger- oder gar Bandeautop.

Wir lassen ihre zehn coolsten Looks der vergangenen Monate Revue passieren.

  • Bild: Instagram lookdepernille

    Diese klassische Bluse von 2NDDAY bekommt durch die raffinierten Manchettenabschlüsse einen modernen Dreh. Darunter lässt sie gekonnt einen grauen Rolli von Bruuns Bazaar hevorblitzen. Die am Saum ausgefranste Jeans ist vom It-Label Vetements. Die Schuhe sind von ihrem Lieblingslabel Céline.

  • Bild: Instagram lookdepernille

    Der runde Reissverschluss, die Trompetenhose von Stella McCartney und die silbernen Schuhe von Asics sind bei diesem Look die stilbildenden Elemente.

  • Bild: Instagram lookdepernille

    Das Basic-T-Shirt von Hope und die ausgefranste Jeans von Acne Studios kombiniert Pernille zur grafisch-bunten Clutch von Loxley England und zu It-Loafers von Gucci.

  • Bild: Instagram lookdepernille

    Das Leder verleiht diesem Hoodie das gewisse Etwas, dazu kombiniert sie gerade geschnittene Jeans von Acne Studios und geflochtene Schuhe von Céline.

  • Bild: Instagram lookdepernille

    Abgeschaut hat sie diesen Look bei J.W. Anderson auf dem Laufsteg, aber es geht auch günstiger: Pernille kombiniert ein Bandeau-Top mit Masche von H&M über ein gewöhnliches Langarmshirt. Die Jeans ist von Vetements.

  • Bild: Instagram lookdepernille

    Das Shirtkleid mit den Knopfdetails von Stella McCartney kombiniert sie zu H&M-Turnschuhen und einer Schultertasche von Leowulff. Die Brille ist von Céline.

  • Bild: Instagram lookdepernille

    Auch dieses Top ist von H&M, darunter trägt sie ein geripptes Langarmshirt von ClubMonaco. Die Stoffhose ist von Holly Golightly und die Schuhe sind von MiuMiu.

  • Bild: Getty Images

    Dieses Top ist aus Seide und von Céline, dazu trägt Pernille Jeans von Acne Studios. Die Ankleboots sind von Louis Vuitton, die Wildleder-Clutch von Loewe und das Seidenfoulard von Isabel Marant.

  • Bild: Instagram lookdepernille

    Der Beweis, dass ein perfekt sitzender Mantel ein Muss für jeden Kleiderschrank ist. Pernille zieht ihn über einen Rollkragenpulli und trägt Jeans (beides von Minimum). Das Highend-Teil: Die Turnschuhe von Céline.

  • Bild: Getty Images

    Pernille trägt an der Fashion Week Paris weite Jeans von Levi's, einen Rolli, darüber ein Top mit Fransen von Ellery, Slingpumps und eine Tasche (beides von Chanel).

comments powered by Disqus

Lies auch das