Die spektakulärsten Hot Springs der Welt

Was gibts im Winter Schöneres, als draussen ein heisses Bad zu nehmen? Nichts, finden wir und zeigen euch elf traumhafte Quellen rund um den Globus.

Von: Martina Loepfe

Die spektakulärsten Hot Springs der Welt
Bild: Instagram @chiaraferragni Chiara Ferragni badet mit ihrer Posse in den Dunton Hot Springs in Colorado.
02 Jan '16
zurück +63 -30
02 Jan '16
zurück +63 -30

Verteilt über den gesamten Globus sprudeln sie aus dem Erdinnern: heisse Quellen. Sie begeistern die Menschheit wohl seit es sie gibt. Bevor wir euch mit den tollsten Hot Springs rund um die Welt so richtig Lust auf heisse Bäder machen - hier ein paar Plantsch-Regeln:

- Nie länger als 20 Minuten am Stück im Thermalwasser baden. Das Wasser ist wärmer als die Körpertemperatur und das ist ziemlich anstrengend für unseren Körper.

- Nach dem Baden warm einpacken und am besten ein kurzes Nickerchen auf einem Liegestuhl machen.

- Viel Wasser trinken. Das Thermalwasser dehydriert den Körper.

Abtauchen in die schönsten Thermalbäder

  • Cowboy-Romantik gibt es im Dunton Hot Springs Resort in Colorado, USA.

  • Die verschiedenen Wasserbecken im echten Cowboy-Hotel-Dörfchen haben eine Temperatur zwischen 29.4°C ...

  • ... und 41°C. Auch Bloggerin Chiara Ferragni badete kürzlich in den schmucken Badehäuschen ...

  • ... und Indoor-Pools.

  • Eine der bekanntesten und vor allem grössten Thermalquellen der Welt ist die Blaue Lagune in Island.

  • Das 38°C warme Thermalwasser schimmert durch den hohen Kieselgehalt hellblau. Die Lagune ist ca. 350 mal 150 m gross.

  • Das private Anwesen Domus Civita bei Rom kann man mitsamt dem Felsenpool im Keller mieten.

  • Es gibt einen heissen und einen etwas kühleren Pool.

  • Bild: Courtesy of Therme Vals

    Die bekannteste Therme in der Schweiz ist wohl Vals im Kanton Graubünden. Das Gebäude des Stararchitekten Peter Zumthor ist mit Steinplatten aus Gneis ausgekleidet, ...

  • Bild: Courtesy of Therme Vals

    .. und ist in letzter Zeit vor allem durch happige Eintrittserhöhungen von bis zu 200% aufgefallen. Schade.

  • Bild: Courtesy of Limmathof

    Zum Glück gibt es noch andere Bijoux' in der Schweiz, zum Beispiel das wunderschöne Novum Spa des Hotels Limmathof in Baden im Aargau.

  • Bild: Courtesy of Limmathof

    Im Bad in den Kellergewölben des Grand Hotels sprudelt das mineralreichste Thermalwasser der Schweiz mit einer Temperatur von 41°C aus der hauseigenen Quelle. Man kann auch private Thermalbäder zu zweit mieten.

  • Bild: Courtesy of Széchenyi Bath

    Das Széchenyi Bad im ungarischen Budapest ist eines der grössten Thermalbäder Europas und wurde 1913 gebaut.

  • Bild: Courtesy of Széchenyi Bath

    Es hat gross angelegte Aussenbäder, aber auch schöne alte Innenbäder. Das Quellwasser sprudelt mit einer Temperatur von 74°C und muss erst heruntergekühlt werden.

  • Bild: Courtesy of Kiraly Bath

    Sakral: ebenfalls in Budapest steht das Kiraly-Bad, das noch aus dem Mittelalter stammt.

  • Bild: Courtesy of Kiraly Bath

    Der zentrale Pool ist achteckig und durch die Löcher in der Kuppel schimmert das Licht geheimnisvoll und nur ganz dämmrig durch verglaste Kacheln herein.

  • Bild: Courtesy of Colca Lodge

    Heisse Quellen gibt es auch in Südamerika. Die Colca Lodge in Chivay in Peru mit ihren Outdoor-Bädern befindet sich in der Nähe der Stadt Arequipa.

  • Bild: Courtesy of Colca Lodge

    Aus den heissen Bädern hat man einen wunderschönen Blick über das Colca-Tal ...

  • Bild: Courtesy of Colca Lodge

    ... mit seinen Terrassenfeldern.

  • Bild: Flickr Kellan

    Bleiben wir noch in Amerika. Heisse Quellen sprudeln auch mitten im tropischen Regenwald im Tabacon Resort, Costa Rica.

  • Bild: Flickr Neil Lee

    Im Tabacon Resort in Costa Rica schwitzt man in Kaskaden-Pools unter Palmen.

  • Bild: Flickr Kellan

    Das Wasser ist zwischen 25°C und 50°C heiss, die Lufttemperatur ist das ganze Jahr ca. 27°C.

  • Bild: Courtesy of Grutas Tolantongo

    Die Heisswasserfälle, Kaskaden und vor allem ein ganzer Heisswasser-Fluss in Tolantongo, Mexiko sind etwas sehr Spezielles.

  • Bild: Courtesy of Grutas Tolantongo

    Schon mal in einer Heisswasser-Grotte geschwommen? ...

  • Bild: Courtesy of Grutas Tolantongo

    ... oder in einem Heisswasser-Strom? ...

  • Bild: Courtesy of Grutas Tolantongo

    ... Eben.

  • Bild: Courtesy of Kurokawa Onsen

    Japan ist voller Vulkane und somit auch heisser Quellen, sogenannten Onsen. Das hübsche Thermal-Bad-Dörfchen Kurokawa Onsen in Kyushu liegt im Süden des Landes ...

  • Bild: Flickr bobthemagicdragon

    ... und beheimatet rund 30 Ryokan (traditionelle Gasthäuser) mit heissen Quellen zum Baden.

  • Bild: Courtesy of Kurokawa Onsen

    Wenn es Schnee hat rundherum, ist es besonders schön, im heissen Wasser in der Natur zu sitzen.

  • Bild: Courtesy of Kurokawa Onsen

    Das schönste Ryokan heisst Yamamizuki und seine Bäder liegen neben einem Fluss.

Lies auch das