Im Trend: Haar-Tattoos

Kylie Jenner trägt die schimmernden Abziehbildchen nun nicht mehr auf der Haut, sondern im Haar. Gute Idee.

Von: Jeannine Schnetzler

Im Trend: Haar-Tattoos
Bild: Dukas Kylie, Norman - und ein neuer Haar-Trend.
29 Okt '15
zurück +25 -28
29 Okt '15
zurück +25 -28

An Fake Tattoos haben wir uns seit diesem Festivalsommer ja eigentlich sattgesehen. Massenweise blitzten einem Gold und Silber aus Ausschnitten, von Handgelenken und überhaupt allen erdenklichen Körperstellen entgegen.

Kylie Jenner lässt den Sommertrend aber nun noch einmal aufleben, indem sie die Abziehbildchen im Haar spazieren trägt. Ob für Halloween, im Ausgang oder um dem geschmückten Tannenbaum Konkurrenz zu machen: Wir findens hübsch.

Die US-Firma Scünci bietet zwar spezielle Haar-Tattoos an, dabei lässt sich der Trend auch mit den herkömmlichen Klebe-Accessoires umsetzen - und zwar so: Motiv ausschneiden, Folie abziehen, Tattoos aufs Haar drücken und mit einem Wattepad oder Waschlappen für ein paar Sekunden befeuchten, dann das Papier abziehen. Mit ordentlich Shampoo geht es dann auch wieder raus.

Modeassistentin Jeannine beweist: Es klappt auch ohne die speziellen Haar-Tattoos.

Bild: Jana Heini/Friday Magazine

Lies auch das