Liste für ein besseres Wochenende

Das Wochenende beginnt für Viele schon heute. Und es ist wieder mal einiges los: Hier sind sieben Gründe, sich noch mehr auf die freien Tage zu freuen.

Von: Melanie Biedermann

Liste für ein besseres Wochenende
Bild: Ponyhof Vintage Auch das Kleiderlabel Ponyhof Vintage kommt mit seinen Einzelstücken an den "Jahrmarkt der schönen Dinge" in Luzern. Mehr dazu, weiter unten.
30 Apr '15
zurück +35 -12
30 Apr '15
zurück +35 -12
  1. Pinkes Filmfestival in Frauenfeld und Zürich

    Das LGBT-Film-Festival Pink Apple zeigt ein Best-Of aus lesbischen Kurzfilmen, die im Rahmen des Berliner Pornofilm-Festivals gezeigt wurden. Für rüden Disco-Glamour empfehlen wir den Director's Cut von "Studio 54", zum Kugeln (und vielleicht auch ein bisschen zum Weinen) "But I'm A Cheerleader" und zum Staunen das einfühlsame Portrait über die US-Schriftstellerin und Vorzeige-Intellektuelle Susan Sontag.

    Pinkes Filmfestival in Frauenfeld und Zürich
  1. Tsüri feiern, in Züri.

    Das noch junge Lokalmedium tsüri.ch feiert sich selbst, mit einem echten Tsürifäscht. Natürlich mit vielen Zürchern, und allen, die Zürich und Zürcher einfach gern haben. Der Abend bringt gfühligen bis bassigen Sound aus der Heimat und einen Auftritt von Satiriker Peter Schneider. Heute ab 21 Uhr im Stall 6. Auf den lauschigeren Teil der Abend-Musik stimmen wir uns jetzt schon ein. Bitteschön, Josh:

  1. Verwöhn-Flash in Luzern

    Am "Jahrmarkt der schönen Dinge" im Luzerner Neubad gibt es namentlich ziemlich alles, was uns glücklich macht: Mode, Schmuck und Accessoires von jungen Schweizer Labels, Einzelstücke von Privaten, Haar-Virtuosen, die vor Ort die passende Frise zum Tagesform-Gesicht zaubern und das Neubad-Bistro. Das Verwöhnprogramm läuft am Samstag von 18 bis 24 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

    Verwöhn-Flash in Luzern

    Bild: Ponyhof Vintage

  1. Kunst-Quickie in Zürich

    Mit dem 24-Stunden-Projekt gibt die Zürcher Tartart-Galerie zwischen Ausstellungen ausgewählten Künstlern eine Carte Blanche. Einen Tag lang. Diesen Samstag macht sich von 18 bis 22 Uhr das Kollektiv U5 ran. Ihre schrillen Gemeinschaftswerke enden gern in hypnotischen Rauminstallationen. Ausserdem haben die Vier ein Flair für spacige Musik. Alien-Shirt anziehen und hingehen.

    Kunst-Quickie in Zürich
  1. Kurzfutter zum Streamen

    Für alle, die keinen Bock auf den 1.-Mai-Klamauk auf offener Strasse haben, empfehlen wir dieses Wochenende die Vimeo-Serie "High Maintenance". Kurze Geschichten um einen Gras-Kurier und mit allem drumherum: Hübsche Bilder, absurde Gespräche, feiner Humor und manchmal auch einfach bisschen daneben. Perfekt, wenn der Kopf einfach mal abschalten soll. 

  1. Kunst-Marathon in Berlin

    Womöglich hat der eine oder andere von euch sein langes Wochenende nach Berlin verlegt. Wie gut! Da findet dieses Wochenende das Gallery Weekend statt. Was bedeutet: Kunst, Szenis, Partys. Hier ein paar der vielen Highlights: Cyprien Gallards 3D-Film in bei Sprüth Magers, Isa Genzken in der Galerie Buchholz, Klara Lidèns Kurzfilme in der Galerie Neu, der moosverwachsene Laufsteg von Alexandra Kehayoglou aus der Dries-van-Noten-Show im Kaufhaus Hertzog und Katharina Grosses Farbexplosionen (Bild) bei Johann König.

    Kunst-Marathon in Berlin

    Bild: Courtesy of the artist and Johann König, Berlin © VG Bild-Kunst, Bonn

Lies auch das