Ein Dampfbad für Gwyneths Vagina

Hollywoodstar Gwyneth Paltrow amüsiert uns wieder mal mit einem ihrer - sehr intimen - Lifestyle-Tipps.

Von: Anina Frischknecht

Ein Dampfbad für Gwyneths Vagina
02 Feb '15
zurück +103 -133
02 Feb '15
zurück +103 -133

Gwyneth Paltrow sorgt mit ihren kuriosen Tipps regelmässig für Kopfschütteln. Ihr neuster Coup: Auf ihrem Blog "Goop" empfiehlt sie ein Dampfbad für die Vagina.

Bitte was? Ja, ein Kräuteraufguss, der "Mugworth V-Steam", soll den Uterus erfrischen und reinigen, den weiblichen Hormonhaushalt ins Gleichgewicht bringen und auch noch als Energie-Booster seine Wirkung entfalten, schwärmt der Promi-Lifestyle-Coach. Alles was Frau dafür tun muss, ist auf einem Mini-Thron zu sitzen und sich friedlich bedampfen zu lassen.

Blowjob-Ratschlag

Frau Paltrow sollte sich lieber eine Auffrischung in weiblicher Anatomie gönnen: Zuständig für die Hormone sind Eierstöcke und Gehirn. Dass der Dampf bis dahin vordringen kann, können wir uns schlicht nicht vorstellen.

Erst gerade noch hat sie uns mit ihrem Beziehungstipp vor den Kopf gestossen ("Es kommt darauf an, wie oft du ihm einen bläst") und nun das Vagina-Dampfbad. Gwynnies Lifestyle-Ratschläge verwirren und amüsieren uns zugleich.

Vagina-Dampfbad: Gehts noch, oder Why not? Diskutier mit!

comments powered by Disqus

Lies auch das