So sexy sind Rihannas neue Lingerie-Teile

von Sonja Siegenthaler

11 MAI 2018

Fashion

Seit Wochen warteten wir ganz gespannt darauf, nun ist endlich so weit: Ab heute können wir Rihannas neues Lingerie-Label Savage x Fenty online bestellen. Das sind unsere Lieblings-Stücke.

Den Hype um ihr neustes Projekt hat Rihanna selbst ausgelöst, indem sie Stücke aus der Kollektion regelmässig auf ihrer eigenen Instagram-Seite und unter @savagexfenty präsentierte - von ihr selbst getragen versteht sich. Die Marketing-Strategie scheint aufzugehen: Seit dem Launch der Kollektion um Mitternacht muss man mit längeren Wartezeiten und Unterbrüchen der Webseite rechnen, die ganze Welt scheint sich momentan ein original Riri-Teil sichern zu wollen. Nicht wenige Stücke aus der Kollektion sind sogar schon ausverkauft.

Der gewaltige Erfolg ist schnell erklärt. Wie bei ihrer Beauty-Linie scheut die Sängerin auch mit der Lingerie-Kollektion nicht vor Diversität zurück und hinterfragt gängige Schönheitsideale. Die Kollektion wird von Models mit den verschiedensten Körpergrössen und -formen präsentiert. So wurde das Kampagnen-Video, in dem Plus-Size-Model Audrey Ritchie ein Lingerie-Set auf dem Sofa räkelnd präsentiert, bereits über sechs Millionen mal angeschaut. Jedes einzelne Teil aus der Kollektion kann in jeglichen Grössen gekauft werden: So kann Frau BHs von Grösse 70A bis zu 100E bestellen, Slips sind in der Grösse 32 bis 46 erhältlich. Preislich befindet sich die Kollektion im bezahlbaren Rahmen, mehr als 70 Franken kostet kein BH.

Wie mit Fenty x Puma und Fenty Beauty scheint Riri auch mit Savage x Fenty einen Riesenerfolg zu erzielen. Wir finden: zu recht.

Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend