Tumblr P1W7X5Wmic1Qa2Nvfo1 1280
Lukasz Wierzbowski

So lockst du deinen schüchternen Partner aus der Reserve

von Stephanie Vinzens

10 MAI 2018

Life

In auffällig vielen Beziehungen ist einer von beiden viel zurückhaltender als der andere. Wie man eine bessere Balance hinkriegt? Folgende 5 Massnahmen könnten sich extrovertierte Lovers mal überlegen.

  • Stelle offene Fragen
    Fragst du dein zurückhaltendes Gegenüber, ob er oder sie einen guten Tag hatte, kriegst du allenfalls nicht mehr als ein Ja oder Nein zu hören. Stell deshalb lieber offene Fragen wie "Was hast du heute so gemacht?", um deinen Schatz zu motivieren, mehr von sich zu erzählen.
  • Führe keine ewigen Monologe

    Gib deinem Partner in Gesprächen genug Raum. Denn wer in Diskussionen ohnehin zurückhaltend ist, kann sich von einer Flut an Worten schnell eingeschüchtert fühlen. Versuch also – auch wenn du grad voll in deinem Element bist – kurz inne zu halten und ihn nach seiner Meinung zu fragen.

  • Du bist bestimmter, also bestimme ab und zu einfach
    Viele eher schüchterne Menschen fühlen sich zu Hause am wohlsten – was nicht bedeutet, dass sie nicht nicht gern mal etwas unternehmen. Meist brauchen sie dafür einfach einen kleinen Anstupser. Kann man ihnen ja ab und zu geben, oder? Anstatt sie zu fragen, ob sie heute etwas unternehmen möchten, machst du am besten konkrete Vorschläge: "Lass uns heute an den See fahren!"
  • Verwechsle Stille nicht mit Gleichgültigkeit
    Gehört man zur gesprächigen Sorte, ist es nicht immer leicht, wortkarge Menschen zu verstehen. Wenn der Liebste nicht von seinem Tag erzählt oder kurz angebunden reagiert, fühlt man sich schnell vernachlässigt. Versuch in solchen Situationen nicht wütend zu werden – sonst verschliesst sich das Gegenüber umso mehr. Reagiere mit Geduld und Verständnis und denk daran, dass es manchen schwerer fällt, die richtigen Worte zu finden.
  • Ein paar Komplimente schaden nie
    In grosser Runde eigene Ideen und Meinungen laut rausposaunen? Ist nicht so sein Ding. Zeige deinem Schatz deshalb, wie sehr du es magst, wenn er es doch mal tut – lass ihn wissen, dass sein Input wertvoll ist. So machst du ihm Mut, sich in Zukunft öfter in Diskussionen einzubringen.


Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend