meghan harry
shutterstock

Meghan trägt Givenchy!

von Marie Hettich

19 MAI 2018

Fashion

Hach, was wurde gemunkelt – nun wissen wir endlich Bescheid: Meghan Markle hat sich für ein Hochzeitskleid von Givenchy entschieden.

Wie gefällt euch Meghans Kleid?

7050 Votes
  • Ganz ehrlich: Ich habe noch nie ein so schönes Brautkleid gesehen! 26%
  • Meghan sieht grossartig aus wie immer, aber das Kleid haut mich jetzt nicht vom Hocker. 54%
  • Ich bin ziemlich enttäuscht. 20%

Um Punkt 12 Uhr Ortszeit ist Meghan Markle an der St. George's Kapelle auf dem Gelände des Windsor Castle eingetroffen. Ein Moment, der in den Bericherstattungen seit der Verlobung mit Prinz Harry im November hoch- und runterdiskutiert wurde: Wird Meghan, wie zuvor Queen Elizabeth, Diana und Kate, ein pompöses, ausgestelltes Kleid mit Verzierungen tragen? Oder wird sie mit ihrem Kleid alles je in Königshäusern Dagewesene auf den Kopf stellen? Nur in einem Punkt war man sich einig: Es muss ein britisches Label sein.

Nun, ein britisches Label ist es nicht geworden – aber eine britische Designerin: Clare Waight Keller ist seit letztem Jahr Kreativdirektorin bei Givenchy und damit die erste Frau an der Spitze des französischen Modehauses.

Für Meghan hat die 47-Jährige ein weisses Haute-Couture-Traumkleid im 60s-Stil designt. Es erinnert mit seinem Bateau-Ausschnitt an Valentino, der damals für alle königlichen Hochzeitskleider die Adresse Nummer eins war.

Die Braut hat sich zudem ein glitzerndes Diamanten-Diadem ausgesucht, das 1932 für Queen Mary, also die Grossmutter von Queen Elizabeth, kreiert wurde – und einen meterlangen Schleier.


2016 verriet Meghan der "Glamour", ihr Lieblingshochzeitskleid aller Zeiten sei das minimalistische Seidenkleid von Carolyn Bessette Kennedy: "Ein Traum von oben bis unten!" Seitdem hat Meghan ihren Geschmack nicht verändert: Sie mag es immer noch schlicht und elegant. 


Bei Clare Waight Kellers Übernahme von Givenchy war die Fashionszene fest davon überzeugt, sie werde der Haute Couture von Givenchy ihre Relevanz wieder zurückgeben. Zu sagen, ihr sei das gelungen, ist nun, nachdem sie das Kleid zur wichtigsten Hochzeit des Jahres entworfen hat, fast untertrieben.


Das Designer-Ehepaar Ralph & Russo war lange der heisseste Favorit in der Gerüchteküche, da Meghan schon auf den offiziellen Verlobungsfotos im November ein Kleid der beiden trug.

Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend