Irène hat sich an Blurred Lips herangewagt

von Irène Schäppi

30 MAI 2018

Beauty

Rote Lippen sind auch diesen Sommer in – wenn sie aussehen, als hätten wir sie im ÖV geschminkt. Beauty-Chefin Irène hat diesen Make-up-Trend ausprobiert.

An den Frühling/Sommer-Modeschauen bin ich backstage zum ersten Mal auf sogenannte Blurred Lips, also dezent unsauber aufgetragenen Lippenstift, gestossen. Neben Val Garland hat auch Make-up-Artist Terry Barber diesen Trend mitgeprägt. Seine Inspiration für diesen leicht verpfuscht wirkenden Beauty-Look? "Ich habe ein Girl im Bus beim Schminken beobachtet. Weils unterwegs so schüttelte, geriet ihr Make-up nicht ganz perfekt."

Terrys Schminktipp, damit Blurred Lips nicht ungepflegt aussehen: "Zuerst die Lippen mit cremigem Lippenstift ausfüllen. Dann Flüssig-Lippenstift auf die Lippenmitte geben, und vorsichtig mit dem Finger nach aussen und über die Ränder tupfen." Ob mir das gelungen ist? Das seht ihr im Video.

Wie gefallen euch Blurred Lips?

908 Votes
  • Gar nicht! Was soll das? 93%
  • Ich finds cool, dass es nicht so akkurat aussieht. 7%

Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend