Instagram Acidzh
Instagram acidzh

In diesen Cafés starten wir ins Wochenende

von Sonja Siegenthaler

2 MÄRZ 2018

Food & Home

Grosse Tasse in der Hand, fetter Brunch auf dem Tisch, angenehmes Geschnatter im Raum: So fängt für uns ein gutes Weekend an – am liebsten in einem dieser Cafés.

1. Paradiso, Rue des Bains 21, Genf

Das Paradiso in Genf ist ein architektonisches Kunstwerk, dessen Highlight ganz klar der Terrazzoboden ist. Man geht hin, um einen italienischen Grand-Cru-Kaffee oder eine heisse, dicke Schokolade zu trinken, nachdem man sich vom Besuch der nahe gelegenen Kunstgalerie erholen will. Der Weg zum Café lohnt sich schon nur wegen des Holly Avocados (Avocado-Toast) oder der grossen Auswahl an leckeren Salaten.

Emmanuel Coissy, Leiter Friday Romandie

Instagram Paradiso
Bild: Instagram paradiso

2. Acid, Langstrasse 67, Zürich

Anfangs habe ich mich dagegen gewehrt, das Acid cool zu finden. Von den vielen Pflanzen bis zum Terrazzo-Tresen ist an diesem kleinen Café wirklich alles auf hip getrimmt. Aber ich bin trotzdem schwach geworden: Der Kaffee ist der beste an der ganzen Langstrasse – ich liebe vor allem den Cortado, der zusammen mit einem Earl-Grey-infusierten Wasser auf einem Holzbrett serviert wird. Ausserdem ists im Acid ruhig und gemütlich – und während man sich drinnen cozy fühlt, kann man durch die grosse Glasfront dem wilden Treiben auf der Langstrasse zusehen.

Marie Hettich, Redaktorin

Acid Zuerich
Bild: Courtesy of Acid Zürich

3. Café Frühling, Klybeckstrasse 69, Basel

Jedes Mal, wenn ich meine Kollegin in Basel besuche, lassen wir uns im Café Frühling kulinarisch verwöhnen. Für mich als Kaffeeliebhaber gibt es nichts leckereres, als den selbst gerösteten Kaffee, den die Baristas (übrigens alle mit Auszeichnung) zubereiten, und der unglaublich feine Brunch, den man sich aus der riesigen Frühstück-Karte bestellen kann.

Melanie Luu, Video Redaktorin

Cafe Fruehling
Bild: Courtesy of Café Frühling

4. Frau Meise, Unter Halde 15, Baden

Im Café Frau Meise in Baden ist es gemütlich – und es gibt den besten Kaffee und Brunch im ganzen Kanton Aargau! Das Café ist liebevoll mit alten Holzmöbeln ausgestattet, die Küche verwendet nur biologische oder regionale Produkte. Im Sommer sitzt man auf dem schönen Balkon und trinkt ein Frau Meisen-Cüpli: Prosecco mit Veilchensirup, frischem Pfefferminz und Himbeeren.

Martina Loepfe, Fashion Director

Frau Meise Baden
Bild: Courtesy of Frau Meise

5. Café Noir, Neugasse 33, Zürich

Jeden Morgen laufe ich am Café Noir an der Neugasse vorbei, atme tief den Duft von frisch gemahlenem Kaffee ein, freue mich über die Blumenvasen auf den Tischen draussen und linse zum Fenster, in dem meistens ein gutaussehender Freischaffender mit Laptop sitzt. Ich habe mir fest vorgenommen, auch mal so in den Tag zu starten. Bis dahin bleibts bei neidvollen Blicken.

Luise Pomykaj, Praktikantin Beauty

Cafe Noir Zuerich
Bild: Courtesy of Café Noir

6. Du Nord, Lorrainestrasse 2, Bern

Obwohl ich gern Fleisch esse, bin ich dem veganen Brunch im Du Nord heillos erlegen: Die Kombination von Cashew-Crème, Hummus und Soja-Rührei ist der perfekte Start ins Wochenende. Mein Berner Herz frohlockt immer, wenn ich im Du Nord draussen in der Sonne hocke, die Passanten beobachte und schlemme.

Sonja Siegenthaler, Modeassistentin

Du Nord Bern
Bild: Courtesy of Du Nord

Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend