jennifer18in2018
zvg

"In der schönen Schweiz vergisst man schnell die Realität"

von Stephanie Vinzens

12 APRIL 2018

Life

Wie tickt eigentlich die Generation Z? Wir haben mit 18 Jungs und Mädels gesprochen, die dieses Jahr 18 werden. Heute ist Jennifer, Kauffrau aus Horgen ZH, an der Reihe.

Mit was kann man dir immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Mit neuen Sneakers!

Stell dir vor, du darfst einen Star treffen: Für wen entscheidest du dich? Eunique – sie startet gerade in der Deutschrap-Szene durch. Mich begeistern Frauen, die in einem Männerbusiness ihr Glück versuchen. Wer sagt denn, dass wir das nicht auch können?

Wie vielen Insta-Accounts folgst du? Zu vielen… über 900.

Von 1 bis 10: Wie handysüchtig bist du? 8 – und ich hoffe, dass das nicht noch schlimmer wird.

Du bekommst 10’000 Franken geschenkt: Was machst du damit? Sparen und nach meiner Ausbildung in die erste eigene Wohnung investieren. Am liebsten hätte ich eine in Berlin.

Was macht dich wütend? Wie schlecht Menschen auf der ganzen Welt behandelt werden – kurz gesagt: die Realität. In der schönen Schweiz vergisst man diese schnell mal. 

Würdest du gern wie ein Insta-Star leben? Ich fände es nervig, von vielen als talentlos abgestempelt zu werden, aber wenn ich an all die Einladungen zu Events und die ganzen Sponsoren denke: why not?

Welche fünf Eigenschaften muss dein Traummann haben? Loyalität, Humor, Stil, Respekt – und einen ähnlichen Musikgeschmack wie ich.

Low-Budget-Reisen oder Luxusferien? Low-Budget. Da hat mans lustiger und lernt mehr Leute kennen. Ausserdem muss ja nicht immer alles perfekt laufen.

Wenn du Politikerin wärst: Für was würdest du dich besonders einsetzen? Für die Kinder und Jugendlichen dieser Welt. Jeder hat das Recht auf eine Ausbildung.

Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend