Karl Lagerfeld
Getty Images

"Ich habe von #MeToo die Schnauze voll"

von Luise Philine Pomykaj

16 APRIL 2018

Fashion

In seinem neusten Interview haut Karl Lagerfeld ein provokantes Statement nach dem anderen raus. Die fünf krassesten Quotes des Designers.

Dass er sagt, was er denkt, dafür ist Kaiser Karl fast so bekannt wie für seine Mode. Sein neustes Interview in der "Numéro" toppt jetzt aber noch mal alles: Er lästert über Designer-Kollegen, jammernde Models und über #MeToo.

  • "Letztes Jahr sind Azzedine Alaïa und Pierre Bergé gestorben – zwei meiner grössten Feinde. Meine Floristin fragte, ob sie zur Beerdigung von Pierre einen Kaktus senden solle."
  • "Ich bin nie glücklich mit mir selbst und mein Beruf befriedigt mich nicht. Diese Unzufriedenheit spornt mich an."
  • "Ich habe von #MeToo die Schnauze voll. Am allermeisten schockiert mich, dass all diese Starlets 20 Jahre gebraucht haben, um sich daran zu erinnern, was ihnen passiert ist."
  • "Wenn du keine Haut zeigen willst, solltest du kein Model werden. Geh ins Frauenkloster, die suchen händeringend!"
  • "Mit Virgil Abloh, Jacquemus oder Jonathan Anderson auf eine einsame Insel? Eher würde ich mich umbringen."



Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend