Aufmacher Getty Images
Getty Images

In diesen europäischen Ländern sind Abtreibungen verboten

von Christina Duss

25 MAI 2018

Life

Heute wird in Irland über die Aufhebung des Abtreibungsverbots abgestimmt. Es ist nicht das einzige europäische Land mit strengen Regeln in Sachen Schwangerschaftsabbruch.

Unter dem Hashtag #HomeToVote tauschen sich gerade weltweit irische Expats aus: Sie sind nach Hause gereist, um sich an einer historischen Abstimmung zu beteiligen. Der Aufhebung des strikten Abtreibungsverbots, das seit 1983 im Gesetz festgeschrieben ist. 

Ein Exodus ins Ausland

Verboten sind alle Abtreibungen, selbst jene, die nach einer Vergewaltigung vorgenommen werden möchten. Ein Abbruch ist nur zulässig, wenn das Leben der Schwangeren bedroht oder sie selbstmordgefährdet ist, bei einer illegalen Abtreibung drohen bis zu 14 Jahre Gefängnis. Da es in Irland seit 1992 erlaubt ist, eine ungewollte Schwangerschaft im Ausland zu beenden, gab es in den vergangenen Jahren einen wahren Exodus: 2016 sollen mehr als 3000 Irinnen in England abgetrieben haben. 

Falls die Iren heute für die Verfassungsänderung stimmen und das Parlament dies danach durchwinkt, werden Abtreibungen ohne Angabe von Gründen bis zur zwölften Schwangerschaftswoche legalisiert.

Die europäischen Abtreibungs-Gegner
  • Malta ist noch restriktiver als Irland
    Es ist das einzige europäische Land, das einen Abbruch ohne Ausnahme verbietet, selbst wenn das Leben der Frau auf dem Spiel steht. Eine Abtreibung ist strafbar: Es drohen bis zu drei Jahre Gefängnis.
  • Liechtenstein gehört ebenfalls zu den Abtreibungsgegnern
    Abtreibungen sind in unserem Nachbarland verboten. Die Einführung einer Fristenregelung war 2011 knapp an der Urne verworfen worden, besonders Erbprinz Alois hat sich vehement gegen eine Fristenlösung stark gemacht. Seit 2015 werden Frauen, die eine Abtreibung im Ausland vornehmen, nicht mehr strafrechtlich verfolgt.
  • Schwangerschaftsabbrüche in Polen, Andorra und Monaco ...
    ... sind nur erlaubt, wenn die Frau vergewaltigt, Opfer von Inzest wurde, ihr Leben in Gefahr ist oder wenn das Kind eine schwere Behinderung haben wird.

Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend