1818Nicola
zvg

"In den Ausgang gehen ist reine Zeitverschwendung"

von Stephanie Vinzens

29 APRIL 2018

Life

Wie tickt eigentlich die Generation Z? Wir haben mit 18 Jungs und Mädels gesprochen, die dieses Jahr 18 werden. Als letztes stellen wir euch nun Nicola, Gymnasiast aus Volketswil ZH, vor.

Was ist toll daran, 18 zu sein? Vor meinem 18. Geburtstag dachte ich, dass es unglaublich cool sein wird – jetzt muss ich sagen: Es ist nichts Spezielles.

Was wäre dir besonders wichtig im Job? Die Freiheit, selber entscheiden zu dürfen – ich kann Einschränkungen durch andere Menschen nicht ausstehen.

Denkst du, es bringt etwas, abstimmen zu gehen? Ja! So bleibt die politische Landschaft der Schweiz ausgeglichen.

Was magst du an dir? Dass ich gleichzeitig sportlich und schulisch stark bin.

Was nicht? Dass ich manchmal ein Klugscheisser bin.

Wie lange brauchst du morgens im Bad? 30 bis 40 Minuten.  

Welche Eigenschaften soll deine Traumfrau haben? Sie soll sportlich, intelligent, ehrgeizig, uneigennützig und kinderlieb sein.

Worüber machst du dir Sorgen? Über den zunehmenden Extremismus, egal ob religiös oder politisch.

Wie sieht dein perfekter Abend im Ausgang aus? Ich gehe nicht in den Ausgang – meiner Meinung nach reine Geld- und Zeitverschwendung.

Wer ist dein Vorbild? Physiker Stephen Hawking. Ich hätte ihm gern mal dabei zugesehen, wie er seine Theorie über schwarze Löcher aufstellt.

Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend