31714754 240289233388693 4181336016264626176 N
Courtesy of Converse x MadeMe

6 Facts über Lourdes Leon

von Gina Buhl

23 MAI 2018

Entertainment

In der Kampagne von Converse und dem New Yorker Streetwearlabel Made Me modelt Madonnas 21-jährige Tochter, als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Was treibst sie eigentlich sonst so?

Die buschigen Augenbrauen, die Cool-Girl-Attitude, der "Ich-Scheiss-auf-Konventionen"-Style: Man erkennt sie sofort, die Ähnlichkeit zwischen Lourdes und ihrer Mama Madonna. Aktuell kann man sich davon in der Kampagne von Converse und Made Me überzeugen, wo die 21-Jährige das Gesicht der gemeinsamen Kollektion der beiden Brands ist.

Für Aufsehen auf Insta, "TeenVogue" und "Vogue" sorgt dabei vor allem ein Bild, das Lourdes Leon Ciccone mit – hui, schon wieder eine Mami-Parallele – behaarten Achseln zeigt.

Höchste Zeit, jetzt mal herauszufinden, was Lourdes eigentlich sonst so treibt. 6 Dinge, die wir über sie wissen:

1. Das war nicht ihr erster Modeljob 
Schaut man sich Lourdes lässiges Posing in den aktuellen Converse-Kampagnenbilder von Mayan Toledano an, wird klar: Sie macht das nicht zum ersten Mal. Tatsächlich feierte sie ihr Model-Debüt schon 2016 in der Kampagne von Designerin Stella McCartney. Dort stand sie zusammen mit Sängerin Grimes und Schauspielerin und Aktivistin Amandla Stenberg für den Duft Pop vor der Kamera.

2. Sie ist ein alter Fashion-Pro 
Bevor sie ihre Model-Leidenschaft entdeckte, war Lourdes im Fashion-Business hinter den Kulissen aktiv: Als Stylistin, wo sie mit 13 die Bühnenoutfits der Tänzer von Madonna aussuchen durfte und als Co-Designerin des mit Mami lancierten Teenie-Brands Material-Girl. Später verteilte sie als Autorin ihres Blogs "Material World" vor allem modische Ratschläge an ihre Leser.

3. Ihr Mami und sie sind su-per-close 
Hätte man sich nach der gemeinsamen Fashion-Karriere ja schon denken können: Madonna und Lola (wie sie von ihr genannt wird) sind ein Power-Team. Doch auch abseits ihrer öffentlichen Auftritte sind die beiden ziemlich dicke: Madonna postet regelmässig süsse Mami-Tochter-Pics auf Insta, Lourdes liess sich ein Mum-Tattoo stechen – und entschied sich für dasselbe College wie damals ihre Superstar-Mum: die University of Michigan.

4. Sie hat schon mehrere Achsel-Shitstorms hinter sich
"Ekelhafte Feministin", "Du versuchst mit Absicht Männer von dir fernzuhalten", "Du bist widerwärtig": All das musste Lourdes unter anderem im April vergangenen Jahres über sich lesen, als Paparazzi sie am Strand von Miami mit behaarten Achseln ablichteten. Lourdes ignorierte diese sexistischen Aussagen – und hält sie jetzt einfach nochmal in die Linse. Go, Girl!

5. Sie hat sich Schnüggel Timothee Chalamet geschnappt
Der "Call Me By Your Name"-Star und Lourdes haben sich als Teens kennengelernt und waren 2013 ein Jahr lang zusammen. Mittlerweile sind sie einfach supergute Freunde, wie Timothee hier erzählt hat.

6. Sie trägt das Rampensau-Gen in sich...
... und hat von 2010-2014 Schauspiel-Unterricht an der renommierten La Guardia High School in New York genommen. Zur Zeit studiert sie an der University of Michigan Musik, Theater und Tanz. Mehr kriegt man aufgrund ihrer Social-Media-Abstinenz allerdings nicht raus – denn abgesehen von ein paar Profilen, die von Fans gehostet werden, gibts von Lourdes selbst keine Insta-Posts.

I am back x

Ein Beitrag geteilt von Lourdes Leon (@lourdesleon_official) am

Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend