Lippenstift-Trends
IMaxTree / Collage Melanie Luu

5 Verführer-Make-ups für heute Abend

von Luise Philine Pomykaj

13 FEBRUAR 2018

Beauty

Du hast nachher ein Date und willst dich rausputzen? Bitteschön: Fünf zauberhafte Schmink-Varianten, inspiriert von Catwalk-Looks.

Wir zeigen euch fünf Lippenstift-Looks, die super zum Valentins-Date passen – und hoffen, dass der Lippenstift nicht die ganze Nacht lang halten wird...

Blurred Lips
Blurred Lips
IMaxTree

Unsere Inspiration: Der Beauty-Look von Erdem, geschminkt von Make-up-Artist Val Garland.

Anstelle von perfekt gezogenem Lipliner, werden hier die Finger als Finishing-Tool verwendet, mit denen wir die Lippenstiftfarbe leicht über die Ränder hinaus verwischen. Das sieht dann so aus, als hätten wir gerade rumgeknutscht. Tipp: Wählt einen Lippenstift oder Lip Tint, der etwas pinker ist als eure natürliche Lippenfarbe.

Glossy Lippen
Glossy Lippen
Getty Images

Unsere Inspiration: Model Gigi Hadid mit Glossy Lippen bei der Tom-Ford-Show.

Während wir in den vergangenen Saisons bereits unsere Augen– und Wangenpartien zum Glänzen brachten, sind nun unsere Lippen an der Reihe – und das geht am besten mit jeder Menge Lipgloss. Wer es farbiger will, trägt den Gloss über dem Lieblings-Lippenstift.

Schwungvolle Lippen
Cupids Bow Lippen
iMaxtre

Unsere Inspiration: Der Look von Make-up-Artist Pat McGrath bei DKNY.

Was passt besser zum Valentinstag, als den Amorbogen, also den Bogen unserer Oberlippe, zu betonen? Das geht mit einem dunklen Lippenstift und etwas Highlighter – aber auch mit einem Hauch Glitzer oder Gold.

Peach Lips
Selena Gomez Peach Lips
Instagram hungvanngo

Unsere Inspiration: Selena Gomez, geschminkt von Make-up-Artist Hung Vanngo.

Klassisch rote Lippen
Red Lips
Getty Images

Unsere Inspiration: Max Mara setzt auf klassisch rote Lippen, geschminkt von Tom Pecheux.

Noch mehr von uns

Was hältst du von diesem Artikel?

  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend